65 % der Kandidaten vertrauen eher auf Stellen, die sie selbst auswählen

3 Tipps für Ihre HR-Strategie: Erfahren Sie, wie Sie durch eine gezielte Optimierung Ihres Inbound-Recruitings die passenden Kandidaten für Ihr Unternehmen gewinnen.

Erinnern Sie sich an das letzte Mal, als Sie eine größere Anschaffung planten? Haben Sie online recherchiert, um mehr über das Produkt und Preise zu erfahren? Oder haben Sie sich sofort an einen Verkäufer in einem Geschäft gewandt?

Sehr wahrscheinlich waren Sie zuerst im Internet aktiv, denn Verbraucher verzichten heute mehr und mehr auf persönliche Beratung. Laut einer Studie von …

Lesen Sie den kompletten Artikel»

4 Statistiken, die Recruiter derzeit kennen sollten

4 Statistiken, die Recruiter derzeit kennen sollten

In einer aktuellen Studie des Deutschen Kundeninstituts (DKI) in Kooperation mit der Wirtschaftswoche wurde Indeed zur Nummer 1 unter den Jobsuchmaschinen gekürt. Bei der Benutzerfreundlichkeit erreichte Indeed die Höchstnote unter allen Jobportalen, die das DKI testete. Besonders hervorgehoben wurde dabei die intuitive Bedienung der Seite. Außerdem führen FOCUS Spezial und Statista Indeed im aktuellen Focus Spezial “Gehalt & Karriere” als

Lesen Sie den kompletten Artikel»

HR Hackathon – HR-Technologie hacken in Berlin

Für den Blog Berufebilder hat sich Indeed-Wirtschaftsanalyst Mariano Mamertino 10 Jobtrends der Zukunft angeschaut - mit interessanten Einblicken.

Bei Indeed sind Hackathons mit unserer Unternehmenskultur fest verwoben. Wir nutzen sie sowohl intern als Innovationsmotor als auch extern, um vielversprechende Tech-Fachkräfte kennenzulernen. Daher war es für uns ein logischer Schritt, den zweiten HR Hackathon in Berlin als Sponsor zu begleiten. Am 16. und 17. April 2016 waren zwei Indeed-Mitarbeiter, darunter unser Director Employer Branding, Bryan Chaney, in Berlin auf

Lesen Sie den kompletten Artikel»

20 % der offenen Stellen sind nach 60 Tagen noch unbesetzt: Was Sie dagegen tun können

Ein Fünftel der Stellen in Deutschland sind nach 60 Tagen und mehr noch offen

HR-Abteilungen in Deutschland werden immer proaktiver. Anstatt Vakanzen erst dann zu besetzen, sobald sie sich ergeben, planen erfahrene Recruiter voraus und werben aktiv um passende Kandidaten, bevor ein expliziter Bedarf entsteht.

Auf dem heutigen Arbeitsmarkt haben Kandidaten viele Möglichkeiten. Dies führt zu längeren Wartezeiten bei der Besetzung wichtiger Schlüsselpositionen.

Wie eine Studie des Indeed Hiring Labs zum globalen Recruitingmarkt zeigt, …

Lesen Sie den kompletten Artikel»

Client Case Study Video: So rekrutiert Infineon stark gefragte Fach- und Führungskräfte mit Indeed

Featured Video Play Icon

Als DAX-30-Unternehmen mit mehr als 9.000 Mitarbeitern alleine in Deutschland zählt Infineon zu einem der größten Arbeitgeber des Technologiesektors. “Wir arbeiten, um das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher zu machen,” so Jeremy Hammond, Team Lead Attraction Manager über die Unternehmensphilosophie von Infineon. “Dabei suchen wir für unsere deutschland- und weltweiten Standorte regelmäßig unter anderem Test-Ingenieure, Concept-, Design-, Application sowie Sales-Engineers. …

Lesen Sie den kompletten Artikel»

Client Case Study Video: So trackt METRO Cash & Carry den Erfolg ihres Inbound-Recruitings

Featured Video Play Icon

Wie finden Unternehmen in Zeiten des Fachkräftemangels und dem Wettbewerb um die besten Kandidaten die passenden Mitarbeiter im Einzelhandel?

Mit derzeit 107 Standorten bundesweit zählt METRO Cash & Carry zu einem der größten Handelsunternehmen in Deutschland. In unserer Client Case Study erzählen die Personalmarketing-Experten aus der Firmenzentrale in Düsseldorf, wie METRO Cash & Carry durch gezieltes Inbound-Recruiting und ein ausgefeiltes …

Lesen Sie den kompletten Artikel»

Viele Kandidaten sind auf der Suche nach Stellen im Ausland. Welche Länder sind dabei die beliebtesten?

Seit sich die Wirtschaft erholt, ziehen Jobsuchende wieder der Arbeit wegen um. Wo suchen sie nach Stellen?

Während der weltweiten Finanzkrise fielen die Aktienkurse, Unternehmen machten Verluste und Angestellte verloren ihre Stellen – in einigen Fällen dauerhaft. Doch durch vielerlei Entwicklungen wissen wir, dass die Wirtschaft sich nun wieder erholt: Wir haben die Stellen wieder besetzt, die während der Rezession verloren gingen, Unternehmen sind auf Einstellungs-Kurs und bezeichnenderweise beobachten wir, dass Menschen für Jobs wieder umziehen.

Auf

Lesen Sie den kompletten Artikel»

Indeed erreicht Rekordmarke von 200 Millionen Unique Visitors

Indeed 200M UV DE

55 % der Arbeitnehmer in Deutschland denken über einen Jobwechsel im Jahr 2016 nach.* Wenn die Karriereplanung konkrete Formen annimmt, ist es sehr wahrscheinlich, dass Indeed die erste Anlaufstelle bei der Jobsuche ist.

Arbeitnehmer von heute haben immer ein Auge auf neue Herausforderungen. Besonders Fachkräfte mit gefragten Qualifikationen sind praktisch immer auf Jobsuche und warten nicht nur passiv auf interessante …

Lesen Sie den kompletten Artikel»

Vom Virtual Reality-Entwickler bis zum Koch – wie die Automatisierung Jobs verändert

Für den Blog Berufebilder hat sich Indeed-Wirtschaftsanalyst Mariano Mamertino 10 Jobtrends der Zukunft angeschaut - mit interessanten Einblicken.

Wir bei Indeed sehen auf unserer Seite, welche Jobs weltweit angeboten werden und welche Fähigkeiten gefragt sind. Diese Daten sprechen eine klare Sprache: Die Berufsbilder der Zukunft ergänzen entweder die Arbeit von Maschinen oder sind in hohem Maße von menschlichen Qualitäten abhängig, die sich nicht von einem Computer nachbilden lassen.

Im Blog Berufebilder haben wir 10 Berufe bzw. Branchen genauer …

Lesen Sie den kompletten Artikel»

Neue Studie rückt das weltweite Missverhältnis zwischen Qualifikationsangebot und -nachfrage in den Fokus

Lesen Sie den jüngsten Bericht aus dem Indeed Hiring Lab, den Arbeitsmarkt-Ausblick 2016: Die Gründe für das weltweite Missverhältnis zwischen Qualifikationsangebot und -nachfrage erkennen

Wenn die Wirtschaftslage besser wird, wieso berichten dann 38 % der Arbeitgeber weltweit, dass es ihnen schwerfällt, offene Stellen zu besetzen? Und warum ist in Deutschland ein Fünftel der Stellen nach 60 Tagen noch unbesetzt?

Wenn Arbeitgeber sich heute auf die Jagd nach idealen Kandidaten machen, stellen sie fest, dass es nicht ausreichend viele davon gibt. In der jüngsten Studie

Lesen Sie den kompletten Artikel»