Nicht besetzte Arbeitsplätze kosten die deutsche Wirtschaft jährlich mehr als 27 Mrd. Euro

Indeed Studie zum wirtschaftlichen Schaden durch unbesetzte Stellen in Deutschland

38 Prozent der Stellen in Deutschland bleiben 3 Monate oder länger unbesetzt. Und das kostet die deutsche Wirtschaft –  27 Mrd. Euro jedes Jahr, so eine Schätzung des Center for Economics and Business Research (Cebr) im Auftrag von Indeed.

Die Studie untersucht die aktuelle Arbeitsmarktsituation in Deutschland und in drei weiteren Märkten (Australien, UK, USA) und die Folgen freibleibender Stellen für Unternehmen und die lokale Wirtschaft.

Deutschland ist das Land unter den vier in der Studie untersuchten Märkten, in dem es am längsten dauert, eine Position neu zu besetzen. Zum Vergleich: In den USA beträgt dieser Wert 32 Prozent, in Großbritannien 27 Prozent und in Australien lediglich 13 Prozent.

Die Zahl unbesetzter Positionen in Deutschland und deren wirtschaftliche Folgen variieren je nach Bundesland. Offene Stellen allein in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg entsprechen zusammen rund 1,2 Mrd. des Bruttoinlandsprodukts in einem durchschnittlichen Monat.

„Können Unternehmen nicht die passenden Mitarbeiter finden und rekrutieren, wirkt sich das gleich zweifach auf die deutsche Wirtschaft aus”, so Paul D’Arcy, SVP Marketing at Indeed. „Zum einen mindert der Mangel an Mitarbeitern sowohl die Produktion als auch den Gewinn eines Unternehmens. Zum anderen können Arbeitnehmer ohne Einkommen weniger Geld ausgeben und somit einen kleineren Beitrag zum Wirtschaftswachstum leisten. Mit fast 27 Mrd. Euro pro Jahr sollten die Kosten nicht besetzter Arbeitsplätze ein Weckruf für deutsche Unternehmen sein, Recruitment-Strategien in einem sich erholenden wirtschaftlichen Umfeld zu entwickeln.“

In einem TV-Interview mit Fox News geht D’Arcy auf die Ergebnisse der US Untersuchung ein.

Bei Fragen zu Indeed freuen wir uns über Ihre Nachricht: Kontakt. Zum vollständigen Report geht es hier.

2 thoughts on “Nicht besetzte Arbeitsplätze kosten die deutsche Wirtschaft jährlich mehr als 27 Mrd. Euro

Comments are closed.