Indeed in Deutschland: Fünf Meilensteine für das Wachstum im lokalen Markt

6 Jahre Indeed in Deutschland: Die fünf wichtigsten Meilensteine für das Wachstum im lokalen Markt.

2004 mit dem Ziel gegründet, Menschen bei der Suche nach dem passenden Job zu helfen, ist die Jobsuchmaschine mit Ursprung in Austin/Texas in mehr als 50 Ländern weltweit vertreten, seit 2008 auch in Deutschland. Heute nutzen Indeed weltweit jeden Monat mehr als 150 Mio. Menschen*, 58 Prozent der Besuche kommen dabei von Märkten außerhalb der USA.

Das internationale Wachstum wird in den kommenden Jahren eine noch größere Bedeutung einnehmen, sagt Marketingchef Paul D’Arcy: „Wir merken spürbar, dass unser Modell auch in Deutschland sehr gut angenommen wird”, so D’Arcy.

„In einem so hart umkämpften Markt wie diesem freuen wir uns über das tolle Feedback von Kandidaten, die über Indeed einen neuen Job gefunden haben und von Unternehmen, die ihre offenen Positionen schnell und passend besetzen konnten ganz besonders. Weltweit werden wir allein in diesem Jahr mehr als 1.000 weitere Mitarbeiter einstellen, denn nach wie vor verschreiben wir uns einem großen Ziel: Noch mehr Menschen dabei zu helfen, ihren nächsten Job zu finden.”

Zeit, ein Resume der ersten sechs Jahre Indeed in Deutschland zu ziehen:

Indeed in Deutshland

„Wir haben Großes vor in 2015”, so Frank Hensgens, Geschäftsführer Indeed Deutschland. „Unser Performance basiertes Bezahlmodell überzeugt inzwischen Kunden aller Unternehmensgrößen. In diesem Jahr werden wir uns noch stärker darauf fokussieren, Recruitern die Vorteile mobiloptimierter Bewerbungsprozesse vorzustellen.” 42 Prozent aller Suchen auf Indeed erfolgen inzwischen mobil und seit einem Jahr führt Indeed das Ranking der Job Apps im App Store an, seit November auch im Google Play Store.** „Diese marktführende Position im Mobile Recruitment werden wir konsequent ausbauen. Es wird ein spannendes Jahr für Indeed in Deutschland.”

Vielen Dank an alle Kandidaten und Arbeitgeber, die Indeed zu einem Erfolgsmodell in Deutschland machen!

 

*bezogen auf Total Visits weltweit, Quelle: comScore, November 2014
**iPhone App seit Februar  2014, iPad App seit März 2014, Android seit November 2014, Quelle: AppAnnie