Indeed Explore: Großes Finale der Kunden-Event-Reihe in Berlin

Wie stellen sich Unternehmen im Zeitlalter der mobilen Jobsuche erfolgreich auf? Rückblick auf Indeed Explore mit mehr als 120 Gästen am Pariser Platz in Berlin.

Wie stellen sich Unternehmen im Zeitlalter der mobilen Jobsuche erfolgreich auf? Dieser Frage gingen vergangener Woche mehr als 120 HR-Verantwortliche im Rahmen der Kunden-Event-Reihe Indeed Explore in Berlin nach.

Gastgeber und Indeed Geschäftsführer für die DACH-Region, Frank Hensgens, stellte zum vorerst letzten Mal im Rahmen der Explore Reihe die Chancen und Möglichkeiten mobiler Bewerbungsprozesse vor und gab damit Impulse für eine anschließende Diskussion in lockerer Atmosphäre. Mit im Gepäck: Frische Ergebnisse der Indeed Studie zum Mobile Recruitment in Deutschland.

“Das mobile Internet hat unseren Alltag komplett verändert. Heute ist mit dem Smartphone fast alles möglich und Kandidaten erwarten schlichtweg, dass sie die großen und kleinen Dinge ihres Alltags immer und überall erledigen können – so auch die Jobsuche.” Das Thema Mobile Recruitment treffe daher bei Unternehmen aller Branchen und Unternehmensgrößen einen Nerv: “Mittlerweile hat ein gutes Drittel aller Unternehmen in Deutschland mobile Bewerbungsprozesse realisiert oder befindet sich zumindest in der Umsetzungsphase, so das Kernergebnis unserer Studie. Zum Start unserer Event-Reihe vor gut einem Dreivierteljahr in Düsseldorf sah das noch anders aus. Dort stand die generelle Frage nach der Bedeutung der mobilen Jobsuche im Fokus, weniger der anschließende Bewerbungsprozess.”

In Berlin sei es vor allem darum gegangen, wie mobile Bewerbungsprozesse konkret umgesetzt werden können. Hensgens stellte unter anderem die Indeed Mobile Career Sites vor. Diese Lösung wird dem bestehenden Bewerbermanagementsystemen vorgeschaltet und erfordert daher keinerlei Entwickleraufwand auf Unternehmensseite. Weitere Infos hierzu in unserem kostenlosen Webinar am 26. März.

Zudem vor Ort war Indeeds Vice President Marketing, Mary Ellen Dugan, aus Indeeds Hauptsitz in Austin/Texas. Dugan überraschte die Gäste mit einer exklusiven Preview des neuen Indeed-Videos  ‘How animations work’.

Schon im Herbst geht Indeed Explore in die nächste Runde: Neben Nord- und Süddeutschland plant Hensgens das nächste Heimspiel im Rheinland. Dann zu einem neuen Thema. Mehr Infos in Kürze.