Eintracht Frankfurt und Indeed starten mit 40.000 Fans in die Saison

Mit einem großen Familienfest und Benefiz-Spiel ist die Eintracht erfolgreich in die neue Saison gestartet. Auf und neben dem Rasen immer mit dabei: Indeed.

Unterhaltung für die ganze FamilieDaniel Wahlen

Ob Bungee-Jumping, Boxen oder Fußball-Kegeln – in der riesigen Erlebniswelt auf dem Vereins-Gelände war den ganzen Tag beste Familienunterhaltung garantiert. Einer der Publikumslieblinge: Das Fußball-Rodeo von Indeed in Kooperation mit dem Radiosender hr3 – kein Wunder, denn neben der Herausforderung nicht vom übergroßen Fußball abgeworfen zu werden, winkten dem besten Ball-Bezwinger VIP Tickets für das erste Heimspiel gegen den VFL Wolfsburg.

Eintracht gegen FSV

Ein Sieg, sieben Tore und ein Halbzeit-Stechen

Im anschließenden Benefiz-Spiel gegen Lokalrivale FSV Frankfurt, setzte sich die Eintracht mit 5:2 klar durch. Die Fans feierten ihre Mannschaft frenetisch und stimmten sich auf eine tolle Bundesliga Saison 2017/2018 ein. In der Halbzeitpause sorgte Indeed nochmals für spannende Unterhaltung auf dem Platz: Nachdem zwei ausgeloste Fans an der Indeed-Torwand scheiterten, entschied eine Schätzfrage den Gewinner des Halbzeit-Duells. Während der Gewinner eines der begehrten, neuen Heimtrikots erhielt, konnte sich der Zweitplatzierte über einen Original Eintracht Ball freuen. Fans, Trainer und Mannschaft waren begeistert von diesem Start und freuen sich nun gemeinsam mit Indeed auf eine spannende und erfolgreiche Saison. Hier finden Sie weitere Informationen zum Sponsorship mit Eintracht Frankfurt.