Helvetia: „Bei dem neuen Produkt ITA Apply von Indeed rechnen wir nach Bewerbung ab“

Helvetia Versicherung mit Hauptsitz in St. Gallen blickt auf 160 Jahre Geschichte zurück. Rund 4.000 Mitarbeitende sind an den über 40 Standorten in der Schweiz tätig, weitere 2.500 im Ausland. Die größte Herausforderung für die Recruiter: für jeden Standort die richtigen Mitarbeitenden finden.

„Über Indeed kommen qualitativ sehr gute Bewerbungen“

Wichtig sei zudem, dass neue Mitarbeitende nicht nur fachlich, sondern auch in punkto Mindset zur Helvetia passen, berichtet Raffaela Guntersweiler, Recruiting Partner bei Helvetia. „Durch die Analyse mit dem Recruitierungs-Tool haben wir die Möglichkeit zu tracken, woher eine Bewerbung kommt. Dabei haben wir festgestellt, dass wir über Indeed qualitativ sehr gute Bewerbungen bekommen und entsprechend können wir uns eine langfristige Zusammenarbeit sehr gut vorstellen.“

Neues Produkt ITA Apply von Indeed: Abgerechnet wird pro Bewerbung

„Wir probieren gern Neues aus“, sagt Hamiyet Dogan, Head Business Partner CH & Recruiting bei der Helvetia. „Der Vorteil von dem neuen Produkt ITA Apply ist, dass man nach Bewerbung abrechnet.“ Sie ist überzeugt: Steigende Zugriffszahlen und die transparente Abrechnung sind Beweise dafür, dass Helvetia mit Indeed auf den richtigen Kanal gesetzt hat.

Mehr dazu im Kundenreferenz-Video Helvetia.

Jobanzeigen schalten