Mythos Sommerloch: Wie Sie die Ferienzeit für Ihr Recruiting nutzen

Junge Frau in sommerlicher Kleidung sucht auf dem Laptop nach Jobs – Mythos Sommerloch im Recruiting

Der Sommer ist die perfekte Zeit für Arbeitgeber, um Kandidat*innen zu finden. Bewerbungsflaute in der Ferienzeit? Zahlen von Indeed zeigen: Das Sommerloch im Recruiting ist ein Mythos. Sowohl im Juli als auch im August 2018 suchten über 4 Millionen Unique Visitors* auf Indeed.de nach Jobs. Das bedeutet für Arbeitgeber: Der Sommer ist der ideale Zeitpunkt, um neue Talente zu finden. Hier sind einige Tipps, wie Sie die Ferienzeit für Ihr Recruiting nutzen können.

Es gibt kein Sommerloch im Recruiting

Ob auf der Strandliege, im Boot oder entspannt im Gartenstuhl: Gerade im Sommerurlaub reflektieren viele Menschen, wo sie beruflich stehen und träumen von einem Jobwechsel. Endlich haben sie auch genügend Zeit, um ausgiebig nach potenziellen Arbeitgebern zu recherchieren und ihre Bewerbungsunterlagen auf Vordermann zu bringen. Nicht zu vergessen: Schulabgänger*innen und Hochschulabsolvent*innen strömen im Sommer auf den Arbeitsmarkt. Und dank Smartphones und Tablets sind alle jederzeit online. Das macht die Jobsuche auch im Urlaub ganz einfach.
Während sich viele Arbeitgeber jetzt zurücklehnen, weil sie annehmen, dass es keinen Sinn macht, im Sommer zu rekrutieren – immerhin gäbe es ja das „Sommerloch im Recruiting“ – wissen Sie es besser: Wenn Sie für September/Oktober neue Mitarbeiter*innen benötigen, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt für Ihre Recruiting-Offensive. Also, worauf warten Sie noch? Los geht’s!

Tipp 1: Rücken Sie Ihre Arbeitgebermarke in den Fokus

Ist Ihr Indeed Unternehmensprofil aktuell? Gerade im Sommer sollte es auf dem neusten Stand sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr Profil auf Indeed attraktiv ist und spannende Informationen über die Jobs in Ihrem Unternehmen vermittelt. Sie haben noch kein Indeed Unternehmensprofil?
Dann registrieren Sie es sofort. Diese Seite bietet Ihnen die ideale Gelegenheit zu zeigen, wer Sie als Arbeitgeber wirklich sind. Mit Ihrem Logo, aber auch mit Fotos, Videos und Geschichten können Sie zeigen, wie es ist, für Sie zu arbeiten.

Tipp 2: Machen Sie es Interessent*innen leicht, sich zu bewerben

Bereits 63 Prozent der Bewerbungen sind mobil. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihre Stellenangebote für mobile Besucher*innen leicht zugänglich sind und eine Bewerbung per Smartphone möglich ist. Das ist ganz einfach: Wenn Sie Stellenangebote auf Indeed veröffentliche, werden diese auch für den mobilen Einsatz optimiert. Über Indeed Apply können sich Kandidat*innen außerdem mit einem einzigen Klick bewerben. Werfen Sie auch einen Blick auf Ihren Bewerbungsprozess. Sehen Sie noch Möglichkeiten, die Kandidatenerfahrung zu verbessern?

Tipp 3: Bilden Sie sich weiter

Allein im Juli bietet Indeed drei kostenlose Webinare zu folgenden Themen an:

  • 4. Juli: So erstellen Sie die optimale Stellenbeschreibung
    Die besten Anzeigen sprechen die besten Kandidaten an. In unserem kostenlosen
    Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Stellenbeschreibungen so gestalten, dass Sie
    sich von der Masse der ausschreibenden Unternehmen abheben.
  • 19. Juli: Recruiting-Werkstatt: Ihre Fragen rund ums Online-Recruiting
    Sind Ihre Stellenanzeigen fit für den Kampf um Aufmerksamkeit im Netz? Lassen Sie
    sie von Expert*innen aus der Indeed Kundenberatung live prüfen. Oder lernen Sie
    aus den Antworten auf die Fragen anderer Teilnehmer*innen.
  • 26. Juli: Market Insights: Wer den Arbeitsmarkt versteht, ist im Vorteil
    Angesichts des Fachkräftemangels in vielen Branchen wird es für Unternehmen
    immer wichtiger, die lokalen und nationalen Arbeitsmärkte besser zu verstehen –
    denn nur so können sie ihre Recruiting-Strategie entsprechend anpassen. Lernen Sie
    das neue Tool “Market Insights” von Indeed kennen und erhalten Sie Einblicke in
    Echtzeitdaten vom deutschen Arbeitsmarkt.

Melden Sie sich jetzt für die Webinare an. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Lassen Sie sich nicht durch den hartnäckigen Mythos vom Sommerloch im Recruiting verunsichern. Die Jobsuchenden sind aktiv und mit unseren Tipps finden Sie auch in der vermeintlichen Ferienzeit neue Talente für Ihr Unternehmen.

 

*comScore-Daten, Juli-August 2018, bezogen auf Unique monthly Visitors